Kategorie: News im Gesundheitswesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Tschechien wieder frei – Kein Impfzwang

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - Immer mehr Nachbarländer schaffen Corona-Maßnahmen ab. In Tschechien sollen ab 9. Februar die meisten Beschränkungen wegfallen. Auch eine Impfpflicht soll es nicht geben.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Keine Impfung – keine Arbeit? Pflege für Aufklärung und Pflegekräfte fragen, Anwälte antworten

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - Seit der Deutsche Bundestag am 10.12.2021 einen neuen § 20a (die sog. einrichtungsbezogene Impfpflicht, genauer: einrichtungsbezogene Nachweispflicht) in das Infektionsschutzgesetz eingefügt hat, hält sich hartnäckig die Befürchtung, dass Beschäftigte in Gesundheitsberufen ohne Job auf der Straße stehen werden, wenn sie sich bis zum 15.03.2022 nicht gegen COVID-19 impfen lassen.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Herr Lauterbach: Es reicht! Genug der Spaltung! Nur eine geimpfte Pflegekraft ist eine gute Pflegekraft? Unsere Antwort

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - Es REICHT! Was Herr Lauterbach, der Propagandist der Spaltung kürzlich von sich gegeben hat ist nicht mehr tolerabel. Wir Pflegekräfte stehen täglich im Covid- Zimmer (zwei Jahre jetzt ungeimpft), wir halten die Hand der Sterbenden (wenn wir Zeit haben) und wir trösten die Leidenden. Ihr Niveau war noch nie das Beste, aber jetzt reicht es!

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

CIDM-Deutschlandumfrage zur Impfpflicht: 70% der „Geimpften“ halten eine Impfpflicht für unverhältnismäßig

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - An der Deutschland-Umfrage, der "Corona-Initiative Deutscher Mittelstand" (CIDM) zur Verhältnismässigkeit der Maßnahmen, der Bundesregierung haben im Zeitraum vom 28.12.2021 - 15.01.2022, insgesamt 52.929 Personen aller Alters- und Berufsgruppen teilgenommen. Und diese Menschen wurden unabhängig vom Impfstatus und somit "Geimpfte" und "Ungeimpfte" Menschen in der Umfrage einbezogen.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Friedvolle Proteste zeigen Wirkung: Länder-Widerstand gegen Impfpflicht für Pfleger und Krankenhaus-Personal

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - Einer Eilmeldung des Tagesspiegels ist zu entnehmen, dass mehrere Bundesländer für eine Verschiebung der Impfpflicht für Mitarbeitende des Gesundheitssystems plädieren. Seit dem am 10.12.2021 im Deutschen Bundestag die Impfpflicht für Mitarbeitende im Gesundheitssystem gesetzlich verabschiedet wurde, haben sich zahlreiche Menschen und Organisationen gegen eine Impfpflicht gestellt. Die bereits flächendeckende und kontinuierlichen Proteste zeigen Wirkung.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

EMA-Datenbank liefert Zahlen zu Impfschäden: 21.000 Todesfälle und fast 1,4 Millionen Nebenwirkungen

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) - Laut einem Bericht von Mario Martin, der über reitschuster.de veröffentlicht wurde, hat die EudraVigilance-Datenbank der EMA veröffentlicht, dass bereits über 21.000 Todesfälle und fast 1,4 Millionen Nebenwirkungen in der Verbindung mit der sogenannten "Corona-Schutz-Impfung" in der Europäischen Union registriert wurden.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Sylvia Limmer (MdEP): Bereits 1.802 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona Impfungen

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Bevor man hier darüber diskutiert, wie Brüssel am besten die Welt impft, mit ihren in Rekordzeit notzugelassenen völlig neuartigen Impfstoffen, sollte man besser über Fakten und Zahlen sprechen, berichtet Frau Sylvia Limmer, Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP).

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Professor Christof Kuhbandner: Todeskurve steigt nach „Corona-Impfungen“

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Der Wissenschaftler Christof Kuhbandner hat die Totesstatistiken im Kontext mit den sogenannten "Corona-Schutz-Impfungen" analysiert. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die zunehmende Übersterblichkeit im Zusammenhand mit den "Corona-Impfungen" nicht auszuschließen ist.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Robert Francis Kennedy: Über die Profiteure der Angst

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Es sind vier Unternehmen, die alle 72 dieser "Impfstoffe" herstellen. Das sind Pfizer, Merck, Glaxo und Sanofi. All diese Unternehmen sind verurteilte Schwerverbrecher und nicht nur, dass sie serienmäßig Schwerverbrecher sind, ihr Geschäftsmodell belegt Verbrechen, so Robert Francis Kennedy in einem kürzlich durchgeführtem Interview.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Dr. med. Martin Haditch: Pandemie, Strategie und Impfpflicht

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Martin Sichert, Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB) kritisiert den Kurs der Bundesregierung zur Pandemiebekämpfung. Obwohl das Paul-Ehrlich-Institut bereits zugeben musste, dass bereits 1.119 Menschen durch die vermeintliche "Corona-Schutz-Impfung" verstorben sind werden die Maßnahmen beibehalten. Langzeitfolgen sind unbekannt. Die "Impfung" schützt die Geimpften nicht vor schweren Verläufen und Geimpfte können das Virus übertragen.

Weiterlesen