Kategorie: Presse

  • News im Gesundheitswesen

Zwölf Tote nach Corona-Ausbruch in Berliner Pflegeheim

In einem Alten- und Pflegeheim in Berlin-Lichtenberg sind nach einem Corona-Ausbruch innerhalb von fünf Wochen zwölf infizierte Menschen gestorben. Elf davon seien im Krankenhaus gestorben, wohin sie mit Symptomen überwiesen worden seien, teilte eine Sprecherin der Betreiberfirma Kursana am Samstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Merkel will zuerst Pflegekräfte und Ärzte impfen

Giengen an der Brenz - (Pflegekräfte Service) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte an, den dringend erwarteten Impfstoff gegen Corona zuerst für den Schutz von Mitarbeitenden des Gesundheitssystems einsetzen zu wollen, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Kinderlose sollen mehr für Pflegeversicherung zahlen

GIENGEN (Pflegekräfte Service) – Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Kinderlose mit einem um 0,1 Prozentpunkte höheren Beitrag für die Pflegeversicherung belasten. Dies geht aus einem Eckpunktepapier zur geplanten Pflegereform 2021 hervor, das dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Studie deckt auf: Drastischer Anstieg der Herztode im Corona-Lockdown!

Chefarzt richtet dringenden Appell an Herzpatienten Studie deckt auf: Drastischer Anstieg der Herztode im Corona-Lockdown! Bereits im April befürchteten Kardiologen: Aus Angst, sich im Krankenhaus mit dem neuartigen Coronavirus anstecken zu können, bleiben Patienten mit Herzproblemen lieber zu Hause. Eine neue Studie hessischer Wissenschaftler scheint die Sorge der Herzspezialisten nun zu bestätigen: Die Forscher stellten fest, dass es während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 deutlich mehr Tode durch Herzerkrankungen gab als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Weiterlesen

  • Rund um die Pflege

Pflege-Beratungsbesuche § 37.3 SGB XI – angepasste neue Regelun­gen ab 01.10.2020

GIENGEN (Pflegekräfte-Service.de) - Pflegegeldbezieher müssen sei dem 01.10.2020 wieder gegenüber ihrer Pflege­kasse den Nachweis über Beratungsbesuche durch anerkannte Pflegedienste erbringen. Die vorübergehende Aussetzung dieser Verpflichtung aufgrund der "Corona-Pandemie" lief Ende September aus. Um allerdings einen Ansturm auf die Pflegedienste zu verhindern hat das Bun­desgesundheitsministerium eine großzügige Übergangsregelung beschlossen: Pflegegeldempfänger der Pflegegrade 4 und 5 müssen einen Beratungsbesuch bis zum 31.03.2021 nachweisen, Pflegegeldempfänger der Pflegegrade 2 und 3 bis zum 30.06.2021.

Weiterlesen

Monika Niemczycka
  • Pflegekräfte Service aktuell

Monika Niemczycka zur Geschäftsführung bestellt

Im Zuge der ,,Expansionsstrategie 2020-2025" wurde am 05.08.2020 Frau Monika Niemczycka, Landshut, *29.12.1982 zur einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführerin der MANAGEMENT PLUS X GmbH, mit Sitz in Giengen an der Brenz bestellt.

Weiterlesen