• Politik und Wirtschaft

Wir zusammen: Für die Freiheit!

GIENGEN (Pflegekräfte Service.de) – Bundesweit haben sich sogenannte Montags- oder Mittwochsspaziergänge zwischenzeitlich etabliert. Hier finden sich “Geimpfte” wie “Ungeimpfte” Menschen ein, die mit der aktuellen Politik der Regierenden nicht einverstanden sind. Es kann nicht länger angehen, dass die Bürger- und Freiheitsrechte nach nunmehr 2 Jahren weiter eingeschränkt bzw. beschnitten werden.

Wir zusammen für die Freiheit

Nach nunmehr fast 2 Jahren “Corona-Pandemie” liegen genügend Indizien vor, dass der so genannte “Corona-Virus” und die daraus erfolgten Maßnahmen der Regierenden dazu geführt haben, dass das Deutsche Volk massiv gespalten ist!

Familien und Freunde wurden entzweit und die sogenannten “Corona-Schutz-Impfungen” sind nachweislich nicht erfolgreich (Impfdurchbrüche etc.).

Aufgrund der oben genannten Feststellungen fordern immer mehr Menschen die “freie Entscheidung” zur “Corona-Schutz-Impfung”, da Zwang niemals erfolgreich verlaufen kann.

Jeder Mensch oder Person, die die Auffassung vertritt, dass eine “Impfung” erfolgreich und richtig ist, soll sich impfen lassen!

Was nicht länger angehen kann ist, dass Menschen die eine andere Meinung vertreten weiter diskriminiert, diskreditiert und unter Druck gesetzt werden!

Daher rufen – auch wir dazu auf, dass sich alle friedvollen Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu formieren, sich im Rahmen der aktuellen Gesetzgebung für die Bürger- und Freiheitsrechte gemeinsam einzusetzen und einzustehen!

Wir stehen für Demokratie, Mitmenschlichkeit, Selbstbestimmung und eine freie Impfentscheidung!

Giengen/Brenz, 20.01.2022

Markus Thumm
Geschäftsführer

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin

Rechtlicher Hinweis: Das Eigentumsrecht des Berichtes und des Bildmaterials liegt bei den Erstellern, genannten Personen bzw. Autoren. Die Meinungen und Aussagen spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Pflegekräfte Service GmbH wider. Der Beitrag dient der Information und dem Hinterfragen, der aktuellen Situation zur Thematik: ,,Umgang und Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Krise”.

Pressekontakt:

Pflegekräfte Service GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräftebörse.de
Website: www.pflegekräftebörse.de