• News im Gesundheitswesen, Politik und Wirtschaft

Rede von Robert F. Kennedy, Jr. am 12.11.2021 in Bern, Schweiz: Zu den tasächlichen Absichten der “Corona-Krise”

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Robert F. Kennedy, Jr. berichtet mit Fakten über die Hintergründe und waren Absichten, der sogenannten “Corona-Krise”.

Unter anderem wird über Studienergebnisse von Impfstoffhersteller wie z.B. Pfizer berichtet. In diesen Suiten die öffentlich einsehbar sind geht eindeutige daraus hervor, dass die Impfung mehr schadet wie nutz!

Darüber hinaus berichtete Robert F. Kennedy, Jr. über das “Event 20”. Die Gastgeber waren Bill Gates und die Geheimdienst der USA (CIA). Es ging bei diesem Event nicht darum Menschen vor Schaden durch eine Pandemie zu schützen, sondern wie man die Pandemie dazu nutzen kann um eine totalitäre Kontrolle über die Demokratien der Welt zu bekommen.

Niedrigere Auflösung. Mittlerweile von YouTube zensiert. Hier nun die komplette Rede.🇨🇭Schweiz 12.11.21: Robert F. Kennedy, Jr. in Bern. Danke an WDCHUR für den Livestream

Direkt zum vollständigen Videobeitrag.

Rechtlicher Hinweis: Das Eigentumsrecht des Berichtes und des Bildmaterials liegt bei den Erstellern, genannten Personen bzw. Autoren. Die Meinungen und Aussagen spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Pflegekräfte Service GmbH wider. Der Beitrag dient der Information und dem Hinterfragen, der aktuellen Situation zur Thematik: ,,Umgang und Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Krise”.

Pflegekräfte Service GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräfte-service.de
Website: www.pflegekräfte-service.de