• News im Gesundheitswesen, Pflegekräfte Service aktuell, Politik und Wirtschaft, Praxis Ratgeber

Aufruf zu einer friedvollen Demonstration: 06.01.2022, Rathausplatz Heidenheim

GIENGEN (Pflegekräfte Service GmbH) – Aufgrund der am 10.12.2021 beschlossenen gesetzlichen Impfpflicht für medizinisches Personal, insbesondere Pflegekräfte rufen wir zu einem friedvollen Protest auf.

“Geimpfte” und “Ungeimpfte” Menschen werden durch die aktuelle Bundesregierung und Landesregierungen permanent unter Druck gesetzt. Die Gesellschaft leidet unter den eingeleiteten Maßnahmen. Viele Menschen haben Angst und sind verunsichert. Diverse Politiker, insbesondere die aktuelle Bundesregierung haben teilweise, insbesondere ihr Versprechen zur freien Impfentscheidung gebrochen und damit alle Wähler angelogen.

Dies kann nicht länger von der Gesellschaft tatenlos hingenommen werden!

Auch wir als Unternehmen haben eine Verantwortung gegenüber unseren Klienten, genauso wie gegenüber unseren Mitarbeitern und Mitmenschen und nehmen diese hiermit war, indem wir einen friedvollen Protest gegen die “Impfpflicht” für medizinisches Fachpersonal unterstützen bzw. regional im Landkreis Heidenheim organisieren.

Die Risiko-Nutzen-Analyse für eine verpflichtende Impfung gegen COVID-19 ist nicht einmal annähernd vergleichbar! Dies ist durch zahlreiche Mediziner und Fachexperten sehr gut dokumentiert und belegt!

Pflegekräfte Service GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräfte-service.de
Website: www.pflegekräfte-service.de