• News im Gesundheitswesen, Pflegekräfte Service aktuell, Pflegekräfte Service Historie, Politik und Wirtschaft

Solidaritätsdemonstration der Pflegekräfte Service GmbH für unsere Landwirte und Spediteure am 08.01.2024 im Landkreis Heidenheim durch einen Autokorso und Kundgebungen

GIENGEN (Pflegekräfte Service) – Wie angekündigt haben Mitarbeiter der Pflegekräfte Service GmbH eine Demonstration und einen Autokorso am 08.01.2024, im Zeitraum von 14:00 – 16:00 Uhr zur Unterstützung der Forderungen der Landwirte und Spediteure durchgeführt.

Videodokumentation zur Solidaritätsdemonstration der Pflegekräfte Service GmbH für unsere Landwirte und Spediteure

Hier können Sie die Videodokumentation abrufen.

Die Demonstration wurde ordnungsgemäß beim Ordnungsamt Giengen und Heidenheim angemeldet und unter Auflagen genehmigt. Hier können Sie die Genehmigung der Stadt Giengen abrufen.

An der Aktion waren 8 Mitarbeiter der Pflegekräfte Service GmbH und weitere 6 Unterstützer mit insgesamt 9 Einsatzfahrzeugen beteiligt. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Giengen, vertreten durch Frau Daniela Danzer und Herrn Uwe Wannenwetsch, Leiter des Ordnungsamts Giengen wurden vom Veranstalter als wohlwollend und positiv erlebt. Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Polizeireviers Giengen, die den Autokorso abgesichert haben.

Die Fahrtstrecke des Autokorso verlief vom Memminger Torplatz, Giengen über das Rathaus Heidenheim, zum Landratsamt Heidenheim, über das Rathaus Giengen und zurück zum Memminger Torplatz. Es gab keine besondere Vorkommnisse und die Aktion wurden von den Mitbürgern positiv aufgenommen.

Die Kundgebungen vor dem Rathaus Heidenheim, dem Landratsamt und dem Rathaus Giengen bestanden darin Präsenz zu zeigen. Auf Redebeiträge wurde bewusst und demonstrativ verzichtet.

Wir weisen auf folgende regionale und überregionale Probleme im Pflegesektor hin:

  • Schließung der Geriatrischen Rehabilitationklinik Giengen
  • Unterfinanzierung der gesetzlichen Pflegeversicherung
  • 75% der Ambulanten Pflegedienste sind akut Insolvenz gefährdet

Der Geschäftsführende Gesellschafter der Pflegekräfte Service GmbH, Markus Thumm und seine Mitarbeiter und Unterstützer bewerten die Aktion als gelungen. Weitere Beteiligungen an Demonstrationen, werden aufgrund der aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen nicht ausgeschlossen.

Die Pflegekräfte Service GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen das sich auf den Schwerpunkt der Versorgung von Senioren und kranken Mitmenschen spezialisiert hat. Pflegekräfte Service bietet klassische ambulante Pflegedienstleistungen, hauswirtschaftliche Dienstleistungen für private und gewerbliche Kunden und die sogenannte „24 Stunden Pflege und Betreuung“ – als echte Alternative zu einem Aufenthalt in einer stationären Pflegeeinrichtung an. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 42 Mitarbeiter, versorgt über 110 Kunden und hat ein jährliches Umsatzvolumen im einstelligen geringen Millionenbereich.

Pressekontakt:

Pflegekräfte Service GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekraefte-service.de
Website: www.pflegekraefte-service.de