• News im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Knut Wittkowski: Die einzige Konsequenz von Lockdowns, ist die Zahl der Todesfälle zu erhöhen

GIENGEN/BRENZ (Pflegekräfte Service GmbH) – Der Epidemiologe Prof. Dr. Knut Wittkowski stellt die These auf, dass die dramatischen Entwicklungen alleine auf die Aktionen der Politiker zurückzuführen sind.

Prof. Dr. Knut Wittkowski stellt die These auf, dass mehr als 90% aller Todesfälle eine direkte Konsequenz der Lockdowns, nicht der Infektionen, nicht des Virus seien! Er fragt, ob wir den Regierungen erlauben können, die Zahl der Todesfälle unter den Alten und Kranken zu erhöhen? Mit den Maßnahmen erreicht man genau das, was offensichtlich die Politiker wollen und das ist, dass neue Virenstämme ausgebrütet werden, die sich dann wieder ausbreiten können, damit man eine neue Generation von Lockdowns durchführen kann.

Die einzige Konsequenz von Lockdowns, ist die Zahl der Todesfälle zu erhöhen.

Wir empfehlen Ihnen weiterhin:

  • Informieren Sie sich in alternativen Medien
  • Denken Sie klar – seien auch Sie ein “Klardenker”
  • Hinterfragen Sie alles und glauben Sie wenig
  • Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst und ihre Familie

Erfahren Sie mehr in diesem Video und erkennen Sie die Wahrheit, lassen auch Sie sich nicht länger für “dumm verkaufen”!

Rechtlicher Hinweis: Das Eigentumsrecht des Berichtes und des Bildmaterials liegt bei den Erstellern, genannten Personen bzw. Autoren. Die Meinungen und Aussagen spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Pflegekräfte Service® wider. Der Beitrag dient der Information und dem Hinterfragen, der aktuellen Situation zur Thematik: ,,Umgang und Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Corona-Krise”.

Pflegekräfte Service GmbH

Hauptsitz der Gesellschaft
Memminger Torstraße 16-18 
89537 Giengen an der Brenz

Kontakt
Telefon: +49 (0) 73 22 95 45 080
Telefax: +49 (0) 73 22 95 45 081
E-Mail: info@pflegekräfte-service.de
Website: www.pflegekräfte-service.de