Pflegekräfte Service Shop

Whisky

Was ist Whisky & welche Sorten gibt es?

Grain Whisky, Rye Whisky, Corn Whisky, Burbon, Blended Scotch und natürlich der Single Malt Whisky. Alle diese Sorten und wichtige Whiskybegriffe behandeln wir in diesem Artikel.

Whisky eine Spirituose die aus überraschend wenigen Grundzutaten, in wesentlichen Getreide, Wasser und Hefe in einem Destillationsprozess hergestellt wird. Anschließend reift dieser Rohbrand in Holzfässern. Die Qualität und Beschaffenheit des Wassers, die Verarbeitung des Getreides, die etlichen Variationen des Brennvorgangs und die Fassarten sowie die darin verbrachte Reifezeit bestimmen den Geschmack des Whiskys. Vor allem die unterschiedlichen Fasstypen sind maßgeblich an der Geschmacksbildung beteiligt. Siehe auch den folgenden Artikel über Lagerung & Fassarten. Es gibt allerdings auch Richtlinien, die die Vielfalt der Produktion teilweise einschränken. Ein Beispiel: Whisky jeder Art ist die Vorgabe, die besagt, dass die Spirituose mit wenigstens 40% Alkohol abgefüllt werden muss. Die verschiedenen Whiskykategorien haben dazu jeweils ihre eigenen orts- und namensbezogenen Richtlinien, durch die sie sich von den anderen unterscheiden lassen.