Kategorie: News im Gesundheitswesen

  • News im Gesundheitswesen

RKI-Chef Wieler: „Es ist mit vielen weiteren Todesfällen zu rechnen“

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Die Zahl der neuen Corona-Fälle in Deutschland muss aus Sicht des Robert Koch-Instituts (RKI) deutlich stärker gesenkt werden, um das Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu bekommen. „Die Lage bleibt weiter sehr angespannt“, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler am heutigen Donnerstag in Berlin. Auch nach den Beschränkungen der vergangenen Wochen, die die Fallzahlen als ersten Erfolg stabilisiert hätten, seien sie immer noch zu hoch. „Sie sinken nicht spürbar.“

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Britische Notfallzulassung für BioNtech/Pfizer Corona-Impfstoff

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Die britische Aufsichtsbehörde für Arzneimittel MCA (Medicines Control Agency) hat nach Angaben des Mainzer Unternehmens BioNTech und seines US-Partners Pfizer eine Notfallzulassung für deren Corona-Impfstoff erteilt. Damit können die Briten früher mit Corona-Impfungen starten als die EU und die USA.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Sonderauswertung Sterbefälle Deutschland 2020: Bis November exakt im Schnitt der Vorjahre

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Die Corona-Pandemie spiegelt sich in den Sterbefallzahlen in Deutschland wider, von einer (extremen) Übersterblichkeit kann jedoch nicht die Rede sein. Deutlich mehr Sterbefälle gab es in den Grippewellen 2017 und 2018, sowie bei hohen Temperaturen im Sommer. Selbst Ostern oder die Zeitumstellung im Frühjahr zeigen sich deutlicher als COVID-19. (Quelle: Bundesamt für Statistik)

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Pflegerettungsschirm bis 31. März 2021 verlängert

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Der Deutsche Bundestag hat am 26. November ein Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) verabschiedet, in dem verschiedene Maßnahmen für das Gesundheitswesen gebündelt sind. Unter anderem wird der Pflegerettungsschirm bis zum 31.03.2021 verlängert.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Stefan Hockertz warnt vor der mRNA-Impfung

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Prof. Dr. Stefan Hockertz, war lange Jahre Biologe an der Universität Hannover, habilitiert für die Fächer Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Hamburg und Professor für Molekulare Immuntoxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Annegret Kramp-Karrenbauer: Verhalten der Bevölkerung in der „Corona-Pandemie“ entscheidend

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zufolge hängen weitere Schließungen, von Branchen stark vom Verhalten der Bevölkerung in Deutschland ab. "Allen muss klar sein, dass der Staat im Notfall weiter sehr viel Geld einsetzen muss, um finanzielle Hilfen für Unternehmen zu leisten. Dieses Geld fehlt dann für Zukunftsausgaben. Deshalb müssen die Zahlen an Corona-Neuinfektionen sinken - schon mit Blick auf die Generationengerechtigkeit", so Kramp-Karrenbauer.

Weiterlesen

  • News im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Wolfgang Wodarg: Corona-Impfungen sind kriminell

GIENGEN - (Pflegekräfte-Service.de) Durch den Coronaimpftsoff ist sehr wahrscheinlich keine Schwangerschaft mehr möglich! Prof. Dr. Wolfgang Wodarg erklärt wie durch die kommende mRNA-Impfung eine Unfruchtbarkeit herbeigeführt werden kann!

Weiterlesen